Werte bewahren - Zukunft gestalten

Mobirise

Kirchen und Denkmalpflege 

Mobirise

Unser Kichenkreis ist reich an Kirchen und Kapellen, die erhaltenswert sind. Die Kirche in Wrisbergholzen ist so ein Beispiel. Landeskirche und öffentliche Kassen finanzieren allerdings nur die notwendigsten Restaurierungs- und Instandhaltungsarbeiten. Viele Maßnahmen können deshalb schon heute nicht mehr ausgeführt werden.

Mobirise

In Rott steht die älteste Kapelle des Kirchspiels Hoyershausen aus dem Jahr 1564. Der Erhalt muss in Eigenleistung erfolgen. Die Läuteanlage und die Fenster mussten erneuert werden, für die kleine Gemeinde ein riesiges Projekt. Die Stiftung unterstützte durch Zuschüsse.

Mobirise

Wie in vielen Kirchengemeinden wurden nach dem Krieg gusseiserne Glocken als Ersatz für die im Krieg eingezogenen Glocken angeschafft. Diese Glocken waren jedoch nicht beständig. Reparaturen oder Neuguss wurde notwendig. Diese Arbeiten wurden u.a. in Röllinghausen, Graste, Rheden oder Brunkensen mit Zuschüssen unterstützt.

Mobirise

Besonderes Augenmerk musste auch auf die Orgeln gelegt werden. Viele dieser Orgeln sind denkmalgeschützt. Die KG in Wrisbergholzen, Alfeld, Möllensen, Grünenplan, Hoyershausen oder Gerzen konnten für ihre Arbeiten ein Zuschuss der Stiftung erhalten.

Addresse

Am Mönchehof 2
31061 Alfeld

Ihre Ansprechpartner

Superintendentin
Katharina Henking

Wilfried Röbbeln

Build a free website with Mobirise