Werte bewahren - Zukunft gestalten

Mit diesem Motto will die "Kirchenstiftung miteinander füreinander" Projekte und Aufgaben kirchlicher Arbeit in den Kirchengemeinden des ehemaligen Kirchenkreises Alfeld und weiteren, dem Fördergebiet beigetretenen Kirchengemeinden fördern.

Die Stiftung wird durch einen ehrenamtlichen Vorstand verwaltet. Ein ehrenamtliches Kuratorium berät, unterstützt und überwacht den Vorstand.

Auf diesen Seiten erfahren Sie Interessantes und Nützliches über das Wirken der "Kirchenstiftung miteinander füreinander". Wenn Sie die Arbeit unterstützen wollen oder ein Projekt gefördert haben möchten, finden Sie hier Hintergrundinformationen.

Viel Spaß beim Stöbern ...

Veranstaltungen

Die Kirchenstiftung miteinander füreinander veranstaltet jedes Jahr ein Sommerfest, um auf die Stiftung und ihre Arbeit hinzuweisen und dabei um finanzielle Unterstützung zu bitten. Die Veranstaltungsorte wechseln und finden in immer anderen Kirchengemeinden des Fördergebietes statt. 

Mobirise

Sommerfest 2022

Endlich ist es wieder soweit!
Mit geselligem Beisammensein auf dem Mönchehof wollen wir unser Stiftungsfest 2022 begehen. Bei Fingerfood und Getränken werden wir musikalisch durch unsere Kirchenkreiskantoren Hanna Jursch und
Tobias Langwisch auf den musikalischen Höhepunkt vorbereitet.
Um 18 Uhr ist das Collegium Vocale Hannover unser Gast in St. Nicolai. Unter der Leitung von Florian Lohmann werden unsere Ohren mit Englischer Chormusik verwöhnt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Programm:
H. Parry: Songs of Farewell (1916-1918)
R. Vaughan Williams: Three Shakespeare Songs (1951)
H. Howells: Requiem (1936)
Obwohl sich die drei britischen a-cappella-Zyklen inhaltlich mit letzten Dingen und Abschied befassen, findet sich in ihrer Musik ein ungemein tröstendes, bisweilen heiteres Element. Die Texte drücken - sowohl poetisch, als auch im christlichen Kontext - Vertrauen und Zuversicht aus und sind kompositorisch voller Ideenreichtum.
Mit ihren wechselnden Besetzungen - von der schlichten Vierstimmigkeit zum Doppelchor mit zahlreichen Teilungen, und ihrer spätromantischen Harmonik zählen die Werke zurecht zum anspruchsvollen Repertoire von Kammerchören, das abseits des angelsächsischen Raums dennoch selten zu hören ist.
Ein Muss für jeden Liebhaber von a-cappella-Chormusik!

Mobirise

Foto: © James Chan-A-Sue

Sommerfest 2020 / 2021

Das Sommerfest 2020 sollte in der Zehntscheune in Freden stattfinden. Durch die Corona-Pandemie musste das Fest  abgesagt werden und wird zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt durchgeführt.
Die Pandemie ist auch 2021 noch nicht vorüber und alle Planungen für ein Fest mit geselligem Beisammensein eingestellt. 
Wir hoffen jetzt auf 2022.

Mobirise

Sommerfest 2019

Seit Anfang 2010 organisiert und spielt „InTakt“ jedes Jahr an wechselnden Kirchorten einen thematischen Gottesdienst auf der Grundlage moderner Kirchenlieder (NGL). Die musikalischen Arrangements entstehen bei der gemeinsamen Auswahl der Lieder und werden zu jedem Auftritt angepasst und bei regelmäßigen Proben einstudiert. Das Repertoire umfasst mittlerweile mehr als 70 Titel der NGL, streift aber auch religiös angehauchte Pop-Titel wie „Oneofus“. Abwechslung und Unerwartetes ist bei „Intakt“ sehr wichtig, von A-Capella-Gesang bis einer Swing-Nummer mit entsprechenden Bläsereinwürfen, ungewöhnliche Sonderinstrumente wie Boomwhackers oder Tin-Whistle, alles kommt zum Einsatz.

Mobirise

15 Jahre Jubiläumsfest

Norbert Hammermeister will mit seinen Programmen, bestehend aus Kabarett, Liedern und Prosatexten, sein Publikum zum Nachdenken und Lachen bringen. Der (Kirchen)-politische Kabarettist aus Goslar verspricht für das Stiftungsjubiläum temporeiches Wortspiel, scharfzüngig und pointiert vorgetragen. Bewährtes aus seinen laufenden Programmen, aber auch viele aktuelle Texte und Lieder kommen bei der Veranstaltung in der Alfelder Friedenskirche zum Einsatz.

Aufgaben und Ziele

Miteinander treffen sich viele Menschen in unseren Kirchengemeinden. Bei Gottesdiensten, Konzerten und Gruppenangeboten gibt es Möglichkeiten zu Gespräch und Begegnung.

Füreinander da zu sein, ist eine Kernaufgabe kirchlichen Lebens. Dies geschieht in unterschiedlichen Bereichen:

Mobirise

Kinder- & Jugendarbeit

Die integrative Gruppe des Evangelischen Kindergartens in Lamspringe: Vier Kinder mit Behinderung spielen und lernen mit 14 Nichtbehinderten gemeinsam. Von dem zusätzlichen Fachpersonal profitieren alle.
Jedes Jahr kommen Kinder aus Weißrussland zu uns und Jugendliche von hier lernen die Welt auf Freizeiten kennen.

Mobirise

Diakonie

Gespräche unter vier Augen bei familiären Problemen oder sonstigen Krisensituationen bewirken oft mehr als "Geld und gute Worte". Die Beratungsangebote des Diakonischen Werkes Alfeld decken ein breites Spektrum ab.
Auch die "Grünen Damen" sind ein Beispiel. Seit über 50 Jahren besuchen sie Patienten im Krankenhaus.

Mobirise

Bildung & Kultur

In vielen Kirchengemeinden herrscht ein akuter Mangel an Organist*innen. Zur Nachwuchsausbildung vergibt der Kirchenkreis Alfeld Stipendien für eine neue Generation von Kirchenmusiker*innen.
Auch Konzerte und Chöre spielen im kirchlichen Leben eine große Rolle. Auch dabei hilft die Stiftung.

Mobirise

Denkmalpflege

Unser Kirchenkreis ist reich an Kirchen und Kapellen, die erhaltenswert sind. Im Inneren befinden sich historische Orgeln, deren Pflege und Erhalt Kostenintensiv sind. Landeskirche und öffentliche Kassen finanzieren allerdings nur die notwendigsten Restaurierungs- und Instandhaltungsarbeiten. Viele Maßnahmen benötigen zusätzliche Unterstützung.

Addresse

Am Mönchehof 2
31061 Alfeld

Ihre Ansprechpartner

Superintendentin
Katharina Henking

Wilfried Röbbeln

The page was made with Mobirise